Älterer Patient wird von Krankhausmitarbeitern betreut

Willkommen im Krankenhaus Saarlouis vom DRK

Wir begrüßen Sie sehr herzlich in unserem Hause. Unser Team von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bemüht sich, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und Ihre Wünsche und Erwartungen soweit wie möglich zu erfüllen.

Der Mensch, sei er Patient, Angehöriger, Besucher oder Partner des Hauses, steht im Zentrum des Krankenhausalltags. Dies begreifen wir zugleich als Chance und Herausforderung, der wir uns gerne stellen. In der vorliegenden Broschüre finden Sie Hinweise und Informationen, die Ihnen dabei helfen sollen, sich in unserem Hause zurechtzufinden. Darüber hinaus erhalten Sie eine kurze Beschreibung der Leistungsangebote unseres Krankenhauses.

Sollten Ihnen während Ihres Aufenthaltes Mängel auffallen, scheuen Sie sich bitte nicht, uns darauf aufmerksam zu machen, damit wir unsere Arbeit jeden Tag ein bisschen besser machen können, denn: Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine baldige Genesung.


Aktuelle Veranstaltungen

08.09.2014 - Saarlouis
Geschwisterrivalität

Montag, 8. September 2014, 18.00 Uhr
Referentin: Dipl.-Psych. Carola Hoffmann

Wer darf mit welchem Spielzeug spielen, die Gutenachtgeschichte aussuchen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln den Türknopf drücken? Es gibt viele Situationen, in denen scheinbar unwichtige Gründe zu einem Streit zwischen Geschwistern führen. Auch wenn viele Eltern auf diese Streitigkeiten verzichten könnten, ist Rivalität unter Geschwistern etwas völlig Normales und ebenso Bestandteil dieser Beziehung wie Solidarität oder Unterstützung, wenn der Bruder oder die Schwester Hilfe benötigt. In vielen Situationen können Auseinandersetzungen zwischen den Sprösslingen aber durch das richtige Verhalten der Eltern vermieden oder zumindest eingeschränkt werden.

11.09.2014 - Saarlouis
Darm, Haut und Rheuma – Ärztliche Fortbildung

Gastroenterologischer Arbeitskreis des Saarlandes
Donnerstag, 11. September 2014, 19.00 Uhr
Darm, Haut und Rheuma
im Hotel Mercure, Hafenstraße 8, 66111 Saarbrücken
Ausführliches Programm siehe Flyer!

24.09.2014 - Saarlouis
Aktiv und mobil trotz Epilepsie? Welche Einschränkungen bestehen bei Führerschein,

24. September 2014, 18.00 Uhr
Referent:
Dr. Ralf Landwehr, Neurologe und Epileptologe,
Klinik für Neurologie Pfalzklinikum für Psychatrie und
Neurologie in Klingenmünster
Moderation:
Dr. med. Hans-Michael Lamberty,
Leitender Arzt Neurologie am Krankenhaus Saarlouis
vom DRK

Epilepsien sind sehr häufige neurologische Erkrankungen,
bei denen es zu einer vorübergehenden, plötzlich
einsetzenden Fehlfunktion des Gehirns kommt. Die
Neuerkrankungsrate liegt bei 46 pro 100.000 Menschen
pro Jahr, wobei etwa ein Dittel der Epilepsien erst jenseits
des 60. Lebensjahres auftreten. Die Epilepsie kann
sich in ganz unterschiedlichen Anfallsformen äußern,
über die der Referent in seinem Vortrag einen Überblick
geben wird. Infolge einer Epilepsie kann es zu Einschränkungen
der Fahreignung und zu Vorsichtsmaßnahmen
im beruflichen - und Freizeitbereich kommen.
Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Firma UCB
– Pharma GmbH.


Aktuelles in Saarlouis

06.08.2014 - Saarlouis

500. Geburt im Krankenhaus Saarlouis vom DRK

Levi erblickte am 3. August 2014 um 3.33 Uhr im DRK Krankenhaus Saarlouis das Licht der Welt. Oberarzt Markus Philipps und das Geburtshilfe-Team gratulierten den frischgebackenen Eltern mit einem großen Blumenstrauß zur Geburt des 52 cm großen und 3... 
zum Artikel

03.04.2014 - Saarlouis

Interdisziplinäres Gefäßzentrum im Krankenhaus Saarlouis vom DRK als eines der Ersten im Saarland dreifach zertifiziert

Gefäßchirurgie, Angiologie mit Diabetologie, Neurologie mit neurologisch-angiologischer Stroke Unit, angiologische Praxis für Gefäßerkrankungen und die Interventionelle Radiologie der Xcare Praxis RNS bilden am Krankenhaus Saarlouis vom DRK das inte... 
zum Artikel

© 2014 DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft mbH Saarland - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Diez, Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.